Myspace Layouts
I edited my profile at Freeweblayouts.net, check out these Myspace Layouts!




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Grüße
  Anonyme =)
  Schönsachen
  Herz-Geschichte
  Mein Märchen
  Terminä
  Malbuch
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Bibbis Blog
   Verlaufen?Pielok&Friends
   Katrins Ding
   Angie Pussey ;D
   Rosis Hpsch
   amnesty
   Reitverein in Dolle
   Jana vs. Mone =()
   Tini&Rosi



Webnews



http://myblog.de/kleenmone

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier ensteht die Sammlung der Anonymen Dichter,es sind wunderbare Freunde meinerseits,die so tolle Sache schreiben,dass einen teilweise nichts mehr dazu einfällt,ihr seit super!
Fang ich mal an..

Soll das Liebe sein?

Was ist für dich schon Liebe?
Ein Wort,ein Gefühl,oder sind es doch nur Triebe?
Warum siehst du mich so an,als ob nichts wäre
obwohl ich dich so sehr begehre.

Was sind schon deine Küsse,
wenn diese nicht für dich sein müsse
Warum hälst du mich in deinem Herzen?
wenn du mich doch nur willst verscherzen.

Was heißt schon der Satz"Ich liebe dich"
wenn er nicht ernst gemeint ist,nur an mich.
Ich dachte ich bedeute dir so sehr,
doch willst du auf einmal nicht mehr!

Frühlingsliebe

Nach langem harten Winterfrust,
erwacht die neue Liebeslust,
beim Wandern durch den Garten,
kann ich dich dabei kaum erwarten.

Die Blumen blühen,das Leben erwacht
und dabei hab ich immer an dich gedacht.
Die Morgensonne lacht,und die Vögel singen
und bringen mich ins sanfte Liebesschwingen

In Nebel gehüllt sind meine Gedanken
und kommen durch dich nicht abhanden
Denn unsere Liebe ist der Mittelpunkt des Lebens
Und darauf warten wir vergebens.



Entdecke das Wesentliche


Anfangs schwimmt jeder in diesem Schwamm,
denkt nichts anderes,schlägt kein Alarm
Vielleicht muss man erst etwas besonderes erleben,
um sich aus dem Muster zu begeben.
Es wird Zeit dauern,bis du erkennst,
vor was du plötzlich in die Zukunft rennst.
Doch der Moment wird kommen,indem du bemerkst,
dass du nur so dein wahres "ich" stärkst.

Und du wirst nur richtig mit dem Herzen sehen,
denn das Wesentliche werden auch die Augen übergehen.

Wenn du ihnen jemals sagst:
Ich habe eine Freund,bei ihm fühl ich mich geborgen,
dort vergess ich all meine sorgen.
Mit ihm kann ich weinen,zugleich können wir lachen,
dort kann ich frei sein,kann genügend Fehler machen.
Um danach daraus zu lernen,
um mich aus eurer Welt zu entfernen.
Dann verstehen sie nicht,
haben die natürliche Außenansicht.
Und sie werden dich fragen,
kannst du mir sein Einkommen sagen?
Weißt du denn,wie groß er ist,
oder vielleicht sogar Idealist?


Wenn du ihnen einen Garten beschreibst,
indem du deine Zeit vertreibst,
indem du so unheimlich gerne bist,
weil er voller Farbe und Freude ist.
Wo Blumen und Bäume sprießen,
man da ist um den Duft des Lebens zu genießen.
Dann werden sie nicht verstehen,
das ganze aus der Außensicht sehen.
Zum Verstand werden sie fragen:
Kannst du wenigstens die Quadratmeter sagen?

Denn sie sind es die sich auf ihre Augen verlassen,
und das Wesentliche mit dem Herzen verpassen.
Und kann Tausend Freunde und Gärten gebe,
man muss ihnen vertraut sein,
mit dem Herzen sehen,
um das Wesentliche zu sehen.



Klimawandel

In diesem Jahr war der Winter ohne Kälte und Schnee,
das fiel uns auf – ja es tat der Erde weh.
Die Umwelt reagiert und verändert das Klima,
das Ozon, der Smog sind überhaupt nicht prima.

Heizung, Autos, Industrie und vielerlei
Produzieren jede Menge CO₂.
Doch was können wir dagegen tun? –
Auf keinen Fall weiter darauf ruhen.

Für kurze Wege das Auto stehen lassen,
und nicht sinnlos Gas und Öl verprassen.
Auch ich trage meinen Teil dazu bei,
indem ich vermeide CO₂.

Gegensätze ziehen sich an

Selbst wenn du links bist und ich rechts
für mich kommst du zuerst und ich zulezt
bist du weiss,dann bin ich schwarz
immer so dass du mich magst

Wärst du Hannoveranerin,blieb ich bei Braunschweig
und selbst wenn ich dir den Mittelfinger zeig
und dich mit deiner Scheissstadt verletz
bist du die einzige die ich schätz

Mir doch egal was der Rest denkt
für mich bist du die Sonne wo das Universum anfängt
du bist so süss und ich bin krank



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung